Einstiegstext

Aus MercarionWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Willkommen Spieler,

wir begrüßen Dich herzlichst in der Welt von Mercarion-Online und hoffen, dass wir Dich für lange Zeit beherbergen dürfen. Du hast das Tutorial jetzt erfolgreich durchgespielt, es ist der Eintritt in die echte Welt, und die grundsätzlichen Funktionen des Spiels kennst Du damit schon. Die Welt von Mercarion ist eine vielseitige Welt, welche Dir immer wieder neue Möglichkeiten offenbart. Auch ist die Welt im Wandel und wird sich stetig ändern. Daher ist es wichtig, dass Du den nachfolgenden Text genau liest und Dir alles einprägst. Wenn Du ihn später nocheinmal lesen willst, so kannst Du unten rechts auf "Nachrichten" klicken und somit den Text nocheinmal lesen. Als allererstes möchten wir Dir unser von den Spielern gepflegtes Wiki ans Herz legen: Hier findest Du Infos über Items, die Gegner (NPC, Non-Player-Charakter, Nicht-Spieler-Charakter), Quests, über das Handelssystem und noch verschiedene andere Dinge. Den Link zum Wiki findest Du im Kästchen ganz rechts unten. Dort stehen auch noch andere hilfreiche Links: empfangene Nachrichten, Erfolge, Karte, Forum, Regeln und Einstellungen. Über die Einstellungen kannst Du Dein Profil bearbeiten und verschiedene andere persönliche Einstellungen ändern.




Die Spieloberfläche

Sicherlich sind die ganzen Angaben erst einmal verwirrend. Nimm Dir bitte einen Augenblick Zeit zum Lesen und probiere die Funktionen in Ruhe aus.

Linke Seite

Hier findest Du die Anzeige deines Levels, außerdem der Stand Deiner aktuellen Erfahrungspunkte/EP (angezeigt mit dem Balken) und die Anzahl der EP, die Du benötigst, um ein Level aufzusteigen. Solltest Du einer Gilde beigetreten sein, wird diese als nächstes angezeigt. Wenn Du den Link anklickst, kannst Du sehen, wer Gildenmitglied ist. Außerdem wird der Onlinestatus angezeigt. Unter "Ausrüstung" wird Dir Deine Ausrüstung, die Du angelegt hast, angezeigt. Weiterhin findest Du noch "Fähigkeiten". Dieser Link wird später im Spiel noch wichtig, da Du durch verschiedene Quests Fähigkeiten erlangen kannst, die mit diesem Link benutzt werden können.

Mitte

Hier findest Du die Angaben, wo Du Dich gerade befindest. Du kannst sehen, in welchem Gebiet Du bist, außerdem besitzen die meisten Felder einen Feldtext. Außerdem werden hier Besonderheiten der Felder in Fettschrift angezeigt. Jedoch werden nur die wichtigsten Informationen auf dieser Art angezeigt. Es empfiehlt sich die Feldtexte trotzdem in gänze zu lesen um keine Informationen zu übersehen Unten findest Du den Chat über den Du dich mit den anderen Spielern unterhalten kannst. Der "Sagen"-Chat ist nur auf Deinem momentanen Feld zu sehen, der "Schreien"-Chat kann überall an der Oberfläche gelesen werden. Solltest du dich schon in einer Gilde befinden, dann besitzt Du zusätzlich einen "Gilden"-Chat, welcher exklusiv für Deine Gilde ist.

Rechte Seite

In der Statusbox wir der Stand Deiner Lebenspunkte angezeigt. Außerdem siehst Du hier Deine Angriffs- und Verteidungswerte, sowie Deine Zauberstärke und Deine Tragkraft. Wieviel Du gerade trägst, siehst Du darunter im "Inventar". Darunter befindet sich die Spielkarte. Wie diese funktioniert, hast Du ja schon im Tutorial gelernt. Ganz unten rechts findest Du noch verschiedene Links, z.B. zu den Erfolgen, die Du während des Spiels erlangst, zur Karte, wo Du Dir einen kleinen Überblick über die Umgebung machen kannst. Weiterhin kannst Du hier Deine Nachrichten, die Dir über die Poststellen zugestellt werden, einsehen, das Forum oder das Wiki aufrufen, nochmals die Regeln des Spiels einsehen und Einstellungen vornehmen. Außerdem findest Du hier das "Logout".

Quests

Quests gibt es in zwei Formen, einige kannst Du annehmen, diese erkennst Du an Links auf den entsprechenden Feldern. Andere findest Du, wenn Du bestimmte Items bei Dir trägst oder gewisse Aktionen ausgeführt hast. Aber es gibt noch andere Formen, welche nur darauf warten von dir gefunden zu werden.

Die Ausrüstung

Während des Spiels bekommst Du verschiedene Möglichkeiten, Ausrüstungsgegenstände (z.B. Angriffs- & Verteidigungswaffen) zu erhalten. Einige werden von den Wesen gedroppt, also fallen gelassen, wenn Du sie besiegst, andere kannst Du in Shops und Betrieben kaufen und wieder andere erhältst Du für das Lösen verschiedener Quests. Mit Deiner Ausrüstung kannst Du Deine im Status-Kästchen rechts oben angegebenen Werte beeinflussen. Um es nicht ganz einfach zu machen, müssen die Gegenstände miteinander sinnvoll kombiniert werden. So gibt es Waffen, die man beidhändig führen muss, hierbei fällt dann das Tragen eines Schildes weg. Die Items, die Du als Ausrüstung bei Dir trägst, werden zum einen in Deinem Inventar (ebenfalls auf der rechten Seite, das Kästchen unter dem Status) rot markiert, zum anderen kannst Du sie Dir auch auf einen Blick ansehen, indem Du im Kästchen links auf "Ausrüstung" klickst.

Die Tragkraft

Für Anfänger besonders wichtig ist die Tragkraft. Diese bestimmt das Gewicht in Cubix, das Du tragen kannst. Die Tragkraft steigt mit Deinen Leveln an und Du kannst sie auch mithilfe bestimmter Items steigern. Wenn Du mehr trägst. als Deine Tragkraft Dir erlaubt, wirst Du langsamer. Je weiter Du Dein Inventar überlädst, desto langsamer wirst Du. Die Steigerung der Wartezeit ist exponentiell, das heißt sie wird sehr schnell sehr groß.

Tipps und Tricks

Du kannst aber auch natürlich zuerst die gesamte Karte erkunden, dabei wirst Du feststellen, dass die NPCs in den unterschiedlichen Gegenden verschiedene Schwierigkeitsgrade haben. Sinnvoll für den Anfang sind vor allem Farratus und Terokata. In Farratus befindet sich ein Lager in dem Du gerade nicht benötigte Items ablegen kannst, denn Deine maximale Tragkraft ist ein wichtiger Faktor. Und ein See, in dem man sich kostenlos heilen kann, ist auch ganz in der Nähe. In Terokata kann man sich für wenig Geld auch heilen lassen. In beiden Gegenden bekommst Du auch öfter Zauber der Heimreise. Vielleicht benötigst Du auch Heiltränke, in Landurial und in Farratus kannst Du verschiedene Heiltränke kaufen. Einfache Quests für Anfänger findest Du auch in Farratus am schwarzen Brett. In Landurial, im Klammergebirge sowie in Uravo befinden sich Shops, in denen man alle Items verkaufen kann. Aber Achtung, einige sollten vielleicht nicht unbedacht verkauft werden. Viele Items lassen sich auch zum Handeln verwenden, hier nochmal der Hinweis auf das Wiki, dort kann man nachlesen, welche Betriebe Rohstoffe ankaufen und welche verkauft werden. Ein wichtiger Unterschied besteht zwischen Betrieben und Shops. Shops nehmen alle Items an und die Preise bleiben konstant, während Betriebe nur bestimmte Items ankaufen und die Preise stark schwanken können.

Beim Angriff auf NPCs solltest Du immer Deine Lebenspunkte im Auge behalten. Mit jedem Schlag werden so viel LP abgezogen, wie dessen Angriffsstärke abzüglich Deiner Verteidungsstärke ist, manche Gegner haben auch besondere Effekte, die zusätzlich LP abziehen, auch dies ist im Wiki beschrieben. Diese Zusatzeffekte können Dich, solltest Du dadurch unter 0 LP fallen, auch umbringen. Beim Sterben lässt Du einen Teil der Münzen fallen, die dann auf dem Feld liegen, wo der Kampf stattgefunden hat. Du wachst auf Deinem Geburtsfeld wieder auf. Die Angriffsstärke sagt aus, wie viel Schaden Du einem NPC zufügen kannst, sofern es keine Verteidigung hat. Deine Verteidigungsstärke zeigt an, wie gut Du Schläge gegnerischer NPCs abwehren kannst. Am Besten machst Du bei allen NPCs erst einmal einzelne Schläge (Angreifen), um keine böse Überraschung zu erleben. Wenn Du Dir sicher bist, kannst Du den Schnellangriff nutzen. In diesem Sinne verabschieden wir uns und wünschen Dir viel Spaß.




Mit freundlichen Grüßen,

Dein Mercarion-Online Team